Zum Hauptmenü springen
Zum Inhalt springen
Zur Suche springen
Zum Untermenü springen
Zum Metamenü springen
Sie sind hier: W&KZeitgenössische Kunst und KulturproduktionAktuelles
Untermenü: Suche: Metamenü:
Schrift verkleinernNormale SchriftgrößeSchrift vergrößernSeite ausdrucken
Hauptmenü: Inhalt:

Ausstellung "mit_ein_ander(s)"

31.01.2019

Fragen stellen, in Frage stellen, verändern
Eine Ausstellung von Studierenden des Schwerpunkts Wissenschaft & Kunst
enter: Raum für Kunst, Bergstraße 12

Die Ausstellung greift das Thema „mit_ein_ander(s)“ auf, das im Zentrum der P-ART Akademie für dezentrale und transdisziplinäre Kulturkonzepte stand. Wir setzten uns zunächst in einem Workshop mit der Künstlerin, Illustratorin und Comic-Zeichnerin Ka Schmitz mit Fragen des Zusammenlebens und von Diversität und Machtverhältnissen in Bildern auseinander. Wir hinterfragten Stereotypen und Klischees und experimentierten mit der Thematik. In der Vorstellung über das zukünftige Zusammenleben beschäftigten wir uns mit Gestaltungsmöglichkeiten und Veränderungen und versuchten uns in einer Utopie für eine bessere Zukunft.


Aus dieser Auseinandersetzung entstanden Comic-Figuren, die in der Ausstellung zu sehen sind. Jede Figur soll dazu auffordern, die eigene Utopie einer zukünftigen Gemeinschaft zu formulieren. Angelegt sind die Figuren als Intervention – als Strategie, um auf bestehende Strukturen aufmerksam zu machen und als Aufruf, diese zu überdenken, ja umzugestalten. Wir möchten einen Diskurs anstoßen, zum Dialog aufrufen, Kommunikation befeuern, Partizipation und Kooperation anregen.
Teil der Ausstellung sind weiters Videopodcasts zu Veranstaltungen der P-ART Akademie, produziert von Studierenden der Kommunikationswissenschaft. 

Konzept und Umsetzung mit Elke Zobl im Rahmen des Projektes „Kulturelle Teilhabe in Salzburg“, gefördert vom Land Salzburg: https://www.p-art-icipate.net

Leitung der P-ART Akademie: Siglinde Lang

 

 

 



zurück zur letzten Seite