Zum Hauptmenü springen
Zum Inhalt springen
Zur Suche springen
Zum Untermenü springen
Zum Metamenü springen
You are here: W&KKunstpolemik PolemikkunstÖffentliche Ringvorlesung
Untermenü: Suche: Metamenü:
Schrift verkleinernNormale SchriftgrößeSchrift vergrößernSeite ausdrucken
Hauptmenü: Inhalt:

Öffentliche Ringvorlesung

Mit der Öffentlichen Ringvorlesung möchte der Programmbereich Kunstpolemik - Polemikkunst auch weiterhin einen Diskussionsraum für ein breites Publikum anbieten, mit dem Anspruch einen aktuellen wissenschaftlichen Diskurs durch möglichst heterogene Sichtweisen zu pluralisieren.

 

SOMMERSEMESTER 2019

 

06. März - 26. Juni:

 

Literatur- und Kulturgeschichte der Polemik


Von 6. März bis 26. Juni 2019 findet, jeweils am Mittwoch um 18.00-19.30h, im Unipark Nonntal mit Vortragenden aus unterschiedlichen Disziplinen die öffentliche Ringvorlesung "Literatur- und Kulturgeschichte der Polemik" statt.


Die Vorlesung zielt auf eine (weniger repräsentativ als vielmehr exemplarisch verfahrende) Rekonstruktion zentraler Stationen einer Literatur- und Kulturgeschichte der Polemik in der Neuzeit. Vorgestellt und analysiert werden prominente (oder in anderer Weise signifikante) Polemiken, die von hoher literatur-, kunst-, kultur- und sozialhistorischer Relevanz sind. Die einzelnen Vorträge behandeln neben einem literaturhistorischen Kernbestand aus dem deutschsprachigen Raum ausgewählte Beispiele aus den europäischen Nachbarliteraturen, auch intertextuelle bzw. intermediale Konstellationen werden dabei in den Blick genommen.

 

Programm

 

Konzeption: Norbert Christian Wolf (FB Germanistik)


Ort / Zeit: Mittwoch, 6. MÄRZ – 26. JUNI 2019, 18:00 – 19:30 UHR / UNIPARK NONNTAL / ERZABT-KLOTZ-STR. 1, 5020 SALZBURG / HS E.003 (Georg Eisler)

 

Studierende können in PlusOnline bzw. MozOnline die Ringvorlesung  unter der LV-Nr. 332.824 / 90.1824 belegen.

To top

 

 

 

 

 

SoSe 2019

 

Thema: Literatur- und Kulturgeschichte der Polemik

To top

 

 

 

 

 

SoSe 2018

Thema: Aufklärung und Gegenaufklärung: Religiöse Polemik gegen Kunst - Künstlerische Polemik gegen Religion

To top

 

 

 

 

 

SoSe 2017

Thema: Polemik und Gender. Konstruktionen - Distinktionen - Provokationen

To top

 

 

 

 

 

SoSe 2016

Thema: Kunstpolemik - Polemikkunst. Zu künstlerischen Formen der Provokation und des Widerstreits

To top

 

 

 

 

 

SoSe 2015

Thema: Der Paragone zwischen den Wissenschaften und den Künsten. Epochale Konzepte, Konstellationen und Interferenzen