Zum Hauptmenü springen
Zum Inhalt springen
Zur Suche springen
Zum Untermenü springen
Zum Metamenü springen
Sie sind hier: W&KVeranstaltungskalender
Untermenü: Suche: Metamenü:
Schrift verkleinernNormale SchriftgrößeSchrift vergrößernSeite ausdrucken
Hauptmenü: Inhalt:

W&K-Forum: Thinking about crip and queer times: Langsamkeit

13.06.2019

Ein Gespräch mit dem Choreografen und Performer Michael Turinsky
Donnerstag, 13. Juni 2019 18-20 Uhr, Unipark Nonntal, Tanzstudio (R. 2.105) / 2. Stock, Erzabt-Klotzstr. 1, 5020 Salzburg

In einer schnelllebigen Zeit wie heute spielen Geschwindigkeit und Effizienz eine wichtige Rolle. Langsamkeit wird dabei (beinahe) als Widerstand oder Störfaktor wahrgenommen. Kritische künstlerische Praxen und Forschungsrichtungen wie Trans Studies, Crip Studies und Postcolonial Studies beschäftigen sich seit längerem mit den normativen Aspekten von Zeit, Zeitregulierung und den Affekten von Zeitlichkeit auf Individuen, aber auch gesellschaftliche Strukturen. In einem Gespräch mit dem Choreografen, Performer und Theoretiker Michael Turinsky gehen wir diesem Spannungsfeld der crip and queer times in Tanz, Choreografie und darüber hinaus nach.

 

Konzept und Organisation: Persson Perry Baumgartinger & Julia Ostwald

Moderation: Persson Perry Baumgartinger

 

Dem W&K-Forum geht am Nachmittag ein Workshop von Michael Turinsky voran.



zurück zur letzten Seite