Zum Hauptmenü springen
Zum Inhalt springen
Zur Suche springen
Zum Untermenü springen
Zum Metamenü springen
Sie sind hier: W&KKooperationspartnerLehrveranstaltungen zu Themen aus der Salzburger Musikgeschichte
Untermenü: Suche: Metamenü:
Schrift verkleinernNormale SchriftgrößeSchrift vergrößernSeite ausdrucken
Hauptmenü: Inhalt:

WS 2017/18

UE Eine andere Salzburger Musikgeschichte (Paul Kolb, Paris Lodron Universität Salzburg, Abteilung für Musik- und Tanzwissenschaft)



Lehrveranstaltungen aus früheren Studienjahren

  • VU Salzburger Komponisten im 19. Jahrhundert (Dominik Šedivý, PLUS Musik- und Tanzwissenschaft, SS 2011)
  • PS / SE / EX Auf dem Weg zur italianità – Kulturtransfer aus dem mediterranen Raum (Gerhard Ammerer / Thomas Hochradner, PLUS Fachbereich Geschichte / Universität Mozarteum, SS 2011)
  • SE Geschichte und Hintergrund der alpenländischen Volksmusik: Feldforschung Gasteinertal (in Zusammenarbeit mit dem Salzburger VolksLiedWerk, Thomas Hochradner / Thomas Nußbaumer, Universität Mozarteum, WS 2011/12)
  • UE Angewandte Archivforschung (Dominik Šedivý, PLUS Musik- und Tanzwissenschaft, SS 2012)
  • PS Musikalische Volkskunde: Volksmusik in den Medien (in Zusammenarbeit mit Philipp Meikl, ORF Landesstudio Salzburg, Universität Mozarteum, WS 2012/13)
  • UE Salzburger Musikquellen bis 1600 (Andrea Lindmayr-Brandl, PLUS Musik- und Tanzwissenschaft, SS 2013)
  • VO Kunst und Kultur in Salzburg (Barbara Schöler / Dominik Šedivý, im Rahmen von Uni55-PLUS)

  • PS Historische Volksmusikforschung: Eros Volksmusikforschung - Auf den Spuren von Gerlinde Haid (Thomas Hochrander, Universität Mozarteum, WS 2013/14)
  • UE Salzburger Liturgiefragmente vor 1600 (Maike Smit-Schilling, PLUS Musik- und Tanzwissenschaft) SS 2014
  • PS Ich und mein Dorf. Musikalische Volkskultur einst und jetzt (Thomas Hochrander, Universität Mozarteum, WS 2014/15)
  • PS "Wenn Sie mich so fragen..." Theorie und Praxis des Interview(en)s (Julia Hinterberger, Universität Mozarteum / Johannes Hofinger, Paris Lodron Universität Salzburg, SS 2015)
  • SE Mozarts Salzburger Jahre (Thomas Hochradner, Universität Mozarteum / Christoph Großpietsch, Stiftung Mozarteum, WS 2015/16)
  • PS Sammeln und pflegen? Salzburgs Beitrag zur Geschichte der Volksmusikforschung (Thomas Hochradner, Universität Mozarteum, WS 2015/16)
  • UE Das Festspielarchiv (Andrea Lindmayr-Brandl und Irene Brandenburg, Paris-Lodron-Universität Salzburg, SS 2016)
  • SE Vom Lückenbüßer zum Weltfriedenslied? Die Erfolgsstory von „Stille Nacht" (Thomas Hochradner, Universität Mozarteum, WS 2016/17)
  • PS Historische Volksmusikforschung: Musik & Brauch in Salzburg - einst und jetzt (Thomas Hochradner, Universität Mozarteum, WS 2016/17)
  • VU Tanzwissenschaftliche Spezialgebiete: Zwischen Peripherie und Zentrum: Moderner Tanz in Salzburg 1920 bis 1950 (Franz Anton Cramer, Paris-Lodron-Universität Salzburg, Abteilung für Musik- und Tanzwissenschaft)