Zum Hauptmenü springen
Zum Inhalt springen
Zur Suche springen
Zum Untermenü springen
Zum Metamenü springen
Sie sind hier: W&KVeranstaltungskalender
Untermenü: Suche: Metamenü:
Schrift verkleinernNormale SchriftgrößeSchrift vergrößernSeite ausdrucken
Hauptmenü: Inhalt:

© Eva Kritzinger/Lena Sommer

KLANGKÖRPER – KÖRPERKLANG

29.09.17

EXPERIMENTIEREN IN WISSENSCHAFT UND KUNST

29. September 2017

8:30-13:00: SchülerInnensymposium & Performance
KunstQuartier (Bergstraße 12, 5020)  & Universität Mozarteum (Mirabellplatz 1, 5020)
Workshopleitung/Performance: SchülerInnen des BORG Straßwalchen
Koordination/Beaufsichtigung: Lehrende des BORG Straßwalchen


SchülerInnen des BORG Straßwalchen haben sich experimentierend mit dem Thema KLANGKÖRPER-KÖRPERKLANG auseinandergesetzt und Workshops entwickelt, die sie im Rahmen dieses Vormittags mit SchülerInnen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren umsetzen. Die Workshops widmen sich dem Experimentieren mit Klangkörpern und Körperklängen in verschiedenen Bereichen. Vom Akustik-Workshop, über einen Poetry Slam- oder einen Tanz-Workshop... - Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit zu wählen und in die vielfältige Welt der Klänge einzutauchen.

Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer Kurzperformance im Großen Studio der Universität Mozarteum.


TEILNAHME KOSTENLOS

ANMELDUNG für einzelne SchülerInnen oder ganze Schulklassen bis 20. September 2017
klangkoerperklang(at)gmail.com | +43 6509944770

 

 

19:00: Öffentliche Präsentation von Performances

Großes Studio der Universität Mozarteum, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg

Im Anschluss: Ausstellungseröffnung
enter: Raum für Kunst im KunstQuartier, Bergstraße 12a, 5020 Salzburg


L
eitung und Konzept: Katharina Anzengruber

Umsetzung:
AG EXP.ART (Bundesoberstufenrealgymnasium Straßwalchen, Salzburg)
AG Neue Musik (Hertzhaimer-Gymnasiums Trostberg, Bayern, Deutschland)
AG Neue Musik (Leininger-Gymnasium Grünstadt, Rheinland-Pfalz, Deutschland)


Arbeitsgemeinschaften dreier Schulen präsentieren Performances sowie eine Ausstellung, die sie zum Thema KLANGKÖRPER-KÖRPERKLANG entwickelt haben. Sie entführen das Publikum in verschiedene Klangwelten, spielen mit Seh-, Hör- und Bewegungskonventionen und/oder stellen diese in Frage.
Es erwartet Sie ein spannender Abend, der die Sinne auf vielfältige Weise anzuregen vermag.

EINTRITT FREI


WEITERE INFORMATIONEN auf Facebook
Informationsmaterial anfordern unter: klangkoerperklang(at)gmail.com / +43 6509944770


ConTempOhr in Kooperation mit dem BORG Straßwalchen, Land Salzburg und Kulturkontakt Austria


Programmkarte

Plakat


Programmheft

 

 



zurück zur letzten Seite